SINNE UND SEIN, Teil 2: „Das Fleisch und der Geist“ von und mit Claus Utikal

SINNE UND SEIN, Teil 2: „Das Fleisch und der Geist“

KÖRPER – BEWEGUNG – ERREGUNG – ERSCHLAFFUNG

In dieser Performance, an der sich jeder Besucher beteiligen kann, soll ein Farbengebilde auf einer Leinwand  entstehen, das anschließend in der Öffentlichkeit (Hof der d50) verbrannt wird. Die Asche wird in einem Gefäß gesammelt und in einem HAIN DER KUNST im Hof der d50 beigesetzt.

Musikalisch begleitet wird die Performance durch die Sängerin Christina Harslem (Sopran).